Hotel in Holz-Hybrid­bau­weise
Das Newton in Rutesheim

In Rutes­­heim, 20 Kilometer von Stuttgart entfernt, hat Brüninghoff ein Hotel in Holz-Hybrid­bau­weise errichtet. Die Primär­konstruktion des Gebäudes besteht aus einem aus­steifenden Treppen­­haus­kern aus Beton­­fertig­­teilen inklusive Fahr­­stuhl­­schacht. Die – gemeinsam mit dem öster­reichischen Unter­­nehmen binderholz – vorgefertigten Brett­­sperr­­holz­wände und -decken­elemente werden an dieser Primär­­konstruktion angehangen. Die intelligente Ver­bindung verschiedener Materialien zu einer hybriden Konstruktion: Das ist das zentrale Merkmal des Hotel­neubaus.

Flächen

Grundfläche: 714 m² (40,80m x 17,50m)
BGF: 2.412 m² (dav. Staffelgeschoss: 270 m²)
Grundstücksfläche: 3.325 m²

Nutzfläche: 1.984 m² (dav. Staffelgeschoss: 252 m²)
Hotelzimmergröße: zwischen 20 m² – 23 m²

Gebäude

Voll-Geschosse: 3 + 1 Staffelgeschoss
EG Hotelzimmer, Flur, Büros, Technik, Frühstücksraum, Treppenraum TR 1
1.OG Hotelzimmer, Flur, Treppenraum TR 1
2.OG Hotelzimmer, Flur, Treppenraum TR 1
Staffelgeschoss Tagungsraum (Option), Treppenraum TR 1
40 Hotelzimmer, Empfang, Frühstücksraum und 4 Seminarräume

Bauzeit

12 Monate

Montagezeit

9 Wochen

Warmer Empfang mit Holz: Eye­catcher aus Holz: Die Rezeption, Früh­stücks- und Seminar­räume sowie die 40 Gäste­zimmer des Hotels 2050 in Baden-­Württemberg bestechen durch Holz­elemente, die an vielen Stellen sicht­bar sind.

Mehrfachnutzen: Neben dem öko­logischen Aspekt ist der hohe Grad an Vorfertigung ein weiterer Vorteil des intelligenten Hybrid­baus. Dies ermöglicht auch in Rutes­heim eine erhebliche Reduktion der Bauzeit.

3.325 m2: Von der Planung des ersten Holz-Hybrid-Hotels Deutschlands bis zur Schlüssel­über­gabe an den Bau­herren vergingen nur 12 Monate.

Brettsperr­holz als tragende Wand-Decken-Konstruktion

Eine besonders wichtige Rolle spielt im Hotel Newton der Bau­stoff Holz: Die Primär­konstruktion besteht aus einem aus­steifenden Treppen­haus­kern aus Beton­fertig­teilen inklusive Fahr­stuhl­schacht und wird ergänzt durch eine tragende Brett­sperr­holz-Wand-Decken-Konstruktion und einer Fassade mit WDV-System in Kombination mit Holz. Sichtbare Holz­ober­flächen sind im Staffel­ge­schoss als auch im Empfang, Frühstücks- und Seminar­räumen des Hotels eingesetzt.

Kontakt

Interesse?

Möchten Sie mehr über Hybridbau erfahren? Dann schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

KONTAKT

Brüninghoff GmbH & Co. KG
Industriestraße 14
46359 Heiden

www.brueninghoff.de

+49 2867 9739-0

E-Mail-Formular

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen